Homöopathie bei Krebs - ein Interview

Dr. Jens Wurster, Arzt an der Clinica Santa Croce in der Schweiz ist spezialisiert auf die Behandlung von Krebs. In diesem Interview erzählt er über Ursachen von Krebs, die Behandlung mit Homöopathie

"Wir wollen mithilfe der Homöopathie das Immunsystem wieder so in die richtige Ordnung bringen, damit es den Tumor auch als Tumor erkennen kann. Oft besteht schon Jahre vor Ausbruch des Tumors ein immunologisches Ungleichgewicht. Und das kann man mithilfe der Die Chemotherapie macht nur Sinn bei bestimmten Formen der Leukämie, Hodgkin Lymphomen, Hodentumoren und manchen Ovarialtumoren. Das macht aber gerade mal 10 Prozent aller Tumorarten aus. Bei Darm-, Lungen-, Magen-, Prostata- und Brustkrebs hat sich die effektive Überlebensrate in den letzten Jahren kaum verändert.erkennen und schon im Vorfeld behandeln."

zum Interview...

Wer sich für eine homöopathische Behandlung oder Vorbeugung von Krebs interessiert, dem biete ich ein kostenloses Vorgespräch am Telefon: 030 - 24 21 56 56