Medikamente sind Todesursache Nr. 3

Es ist gefährlicher ins Krankenhaus zu gehen, als mit dem Auto zu fahren? Ja, sagt die Statistik. Denn bei Verkehrsunfällen sterben nur ca. 4000 Menschen pro Jahr. Durch Nebenwirkungen von Arzneimitteln allein 50.000 in den Krankenhäusern. Wieviele mögen es wohl sein, die gar nicht im Krankenhaus sind? Dieser Artikel dürfte endgültig mit dem Mythos aufräumen, dass Arzneimittel gesund machen.

http://www.psychophysik.com/h-blog/?p=151