Homöopathie bei Kinderwunsch: Einführung

Kinderwunsch: Wenn ein Paar nach zwei Jahren ungeschützten Geschlechtsverkehrs keine Kinder bekommt, gilt es laut WHO als unfruchtbar. Die Zahl der betroffenen Paare schwankt zwischen 10 und 25%. Vom üblichen medizinischen Weg über Hormonstimulation, Hormonbehandlung, Insemination, IVF und ICSI können viele Frauen ein Lied singen. Die Nebenwirkungen der Behandlungen sind, genauso wie die immer wieder erlebten Zyklen von Hoffnung und Enttäuschung, sehr belastend. Die Homöopathie bietet hier eine wirksame und sanfte Alternative.

Kiwu2.jpg

Unerfüllter Kinderwunsch ist ein häufiges Thema in homöopathischen Praxen. Doch was sind die Ursachen der Unfruchtbarkeit? Warum kommt es zu einem hormonellen Ungleichgewicht und was kann man dagegen unternehmen?

weiterlesen...

Source: http://www.experto.de/b2c/gesundheit/homoe...